Wacholderspitzen (Juniperus)


Wacholderspitzen (Juniperus)

Auf Lager
innerhalb 3-7 Tagen lieferbar

1,90 / 35 Milliliter
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
100 ml = 5,43 €


100 ml = 5,43 €

Auch “Ruchholder“ genannt, ist weltweit bekannt und zählt wohl zu den ältesten Räucherhölzern. Selbst auf 4000 Jahre alten Papyrusrollen sind sie als Räucherstoff und Arznei zu finden und bei Mumien fand man ihn in der Hand als Beigabe. Beim Räuchern reinigt er die Aura wirkt beruhigend und erdet uns. Er führt zurück zum Ursprünglichen. Denn auch für die Druiden unserer Vorfahren war er der wichtigste, heimisch energetische Räucherstoff in ihren Ritualen. Nicht nur um mit den Ahnen in Kontakt zu treten; auch die stark reinigende uns desinfizierende Wirkung war Ihnen bekannt. In der Pestzeit schätzte man den keimtötenden Rauch beim Einatmen um die Ansteckung in Krankenzimmern zu mindern. Wegen seiner klärend, reinigenden Wirkung wird er als Schutzkraut eingesetzt. Er füllt den Raum und uns mit Kraft, damit wir mit klarem Blick unseren Weg gehen können.
Heute steht er allgemein unter Naturschutz, deshalb sammle ich den Wacholder für mein Räucherwerk bei Freunden die schon seit Generationen im Hochgebirge von Österreich eine Alm selbst bewirtschaften. Dort habe ich die Möglichkeit im unwegsamen Gelände bis in 2500 m Höhe, Wacholder und auch Saven in seiner ursprünglich natürlichsten Umgebung zu ernten. Weit ab von Dünger, Chemie und Umweltbelastungen. Deshalb auch hier nur begrenzt jährlich lieferbar.
 

Diese Kategorie durchsuchen: Hölzer und Wurzeln